ENDSTADIUM

by NORDED

supported by
schrecki
schrecki thumbnail
schrecki Ich liebe diesen Song, weil er mich daran erinnert wie wichtig Freundschaft ist, und wie sehr wir das Leben derjenigen beeinflussen, die uns nahe stehen.

Danke für den Virus, Jungs!
(Ja, selbst in diesen Zeiten ;-)) Favorite track: VIRUS.
/
  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Kommt im Jewel-Case mit Endstadium-Artwork sowie einem achtseitigen Booklet inkl. aller Texte und Bandfoto.

    Includes unlimited streaming of ENDSTADIUM via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 7 days

      €5.49 EUR or more 

     

  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €4.49 EUR  or more

     

1.
04:49
2.
03:25
3.
04:41
4.
06:37
5.
05:20

about

ENDSTADIUM.

Die moderne Gesellschaft befindet sich da, wo sie ist. Im Endstadium. Die neue EP von Norded ist eine Aufarbeitung und ein Blick in die Zukunft. Was kommt danach? Wohin schreiten wir? Kann man uns noch retten? Die fünf Stücke sind ein grobes Anprangern, eine scheinheilige Systemkritik und ein Stück Menschheitsgeschichte mitten drin in den Irrungen und Wirrungen von Heute.

Norded kommen aus der rauhen Hansestadt Hamburg. Und das macht auch die Musik rauh. Melancholie und Endzeitstimmung, gegossen in deutsche Sprache, derbe Riffs und stürmische Schlagwerk. Dazwischen Windstille. Nahezu ruhig. Eine Melodie, nur leicht verwurzelt im feinen Ufersand. Bis zum nächsten Sturm …

“Nobel geht die Welt zugrunde, denn wir wissen nicht, was sie tun. Keiner kann es stoppen, außer denen, die es nicht wollen.” – Norded. Metal aus Hamburg.

credits

released April 2, 2020

ENDSTADIUM EP
Die zweite EP, aufgenommen von NORDED

Aufgenommen in den Shark Tree Studios
Aufgenommen von Nicklas Krüger
Gemastert von Henrik Udd, Henrik Udd Recording
Musik von Jan Bornholdt
Songtexte von Stefan Kuhnigk
Zusätzliche Arrangements und Piano von Mirko Ertmer

NORDED auf "ENDSTADIUM EP":
Jan Bornholdt (Gitarre), Stefan Kuhnigk (Stimme), Martin Urban (Gitarre), Mike Döring (Bass), Robin Thiele (Drums) und Mirko Ertmer (Synth)

NORDED sind:
Jan Bornholdt (Gitarre), Stefan Kuhnigk (Stimme), Martin Urban (Gitarre), Mike Döring (Bass) und Mirko Ertmer (Drums, Synth)

license

all rights reserved

tags

about

NORDED Hamburg, Germany

NORDED are

Martin Urban, Jan Bornholdt, Stefan Kuhnigk, Mike Döring, Mirko Ertmer

Bandphoto by Sergey Sanin

shows

contact / help

Contact NORDED

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Report this album or account

Track Name: VIRUS
Schrei

Schrei
so laut du kannst.
So, dass es alle hören

Ja gib Dir einen Namen,
Dass in alle sehen
Ja, gib Dir einen Namen

Nimm Dir die Zeit
Die Du so dringend brauchst

Der Virus
Er ist schon da
Zerfrisst auch uns
Der Virus
Es gibt keine Heilung
Endstadium

Wir sind nur noch hier,
Um zu sehen, was passiert
Was kommt dabei raus,
Wenn man so interveniert?

Das Experiment hängt schief,
mit all den Geistern, die man rief.
Das Experiment hängt schief!

Du hast gerufen.
Und wir sind gekommen.

Der Virus
Er ist schon da
Zerfrisst auch uns
Der Virus
Es gibt keine Heilung
Endstadium

Gier.

Unsere Seelen sind verkauft.
Sie liegen auf der Bank.
Gierige Hände fangen Sie auf,
Machen mürbe, machen
Krank.

Blergh!

Du hast gerufen.
Und wir sind gekommen.
Die fünf Reiter.
In Einigkeit.
Für die Ewigkeit.

Der Virus
Er ist schon da
Zerfrisst auch uns
Der Virus
Es gibt keine Heilung
Endstadium

Gier.
Track Name: LIMIT
Ich sehe dich als guten Verlierer
Doch du denkst, du bist der Sieger,
Willst aufbauen, machen, ohne Last
Gibst mir alles, was du hast

Doch ich komme wieder,
Zerreiße dir dein Leben
Hol’ mir all deine Taten mehrfach zurück
Kannst nicht wegrennen,
Dich nicht herausreden
Und ich mache alles was ich will
Kaputt

Die Welt verrückt,
Die Zeit erdrückt
Niemand schaut zurück
Und wir müssen noch ein Stück
Sprosse um Sprosse auf der morschen Leiter.
Doch sie bricht noch nicht.
Es geht immer weiter

Ins Verderben

Leinen los!
Zügellos!
Der Wind in unseren Segeln bläst doch noch so kräftig.
Doch was ist das?
Was zehrt denn an Euch?
Ist es Euer warmer Platz im schön geschmückten Käfig?
Freudestrahlend rennt Ihr Richtung Grenze
Und verfangt Euch darin in Gänze, Gänze, Gänze

Was
Geht
Ab?!

Die Welt verrückt,
Die Zeit erdrückt
Niemand schaut zurück
Und wir müssen noch ein Stück
Sprosse um Sprosse auf der morschen Leiter.
Doch sie bricht noch nicht.
Es geht immer weiter

Wir sind
Am Limit
Wir sind
Am Limit

Die Welt verrückt,
Die Zeit erdrückt
Niemand schaut zurück
Und wir müssen noch ein Stück
Sprosse um Sprosse auf der morschen Leiter.
Doch sie bricht noch nicht.
Es geht immer weiter
Track Name: RANDALE
Ich kann nicht,
Kann hier nicht so weitermachen,
Ohne Dich
Ganz hinter mir zu lassen.
Ich brauche,
Brauche Dich nicht mehr
Schmeiß Dich über Bord,
Renn Dir nich mehr hinterher

Was soll ich,
Soll ich mit dem Klotz am Bein
Mit Dir. Ja, Dir.
Du bist gemeint!
Du musst weg!
Aber wie mache ich das?
Vielleicht mit Sinn & Zweck,
Ner Pumpgun - was’n Spaß!

Du stehst da.
Und hast Angst. (Du hast Angst)
Keiner will Dir helfen,
Na, du armer kleiner Mann.

Randale!
Dein Viertel brennt.
Randale!
Alles wird verschenkt.
Randale!
Du in deiner Beletage zitterst.
Randale!
Und wir haben es gewittert!
Randale!
Dein Viertel brennt.
Randale!
Alles wird verschenkt.
Randale, Wohohow
Randale, Randale


Angst steht dir ins Gesicht
Doch so richtig, richtig
Fühlst Du Dich nicht
Dabei sind wir,
Sind wir wie Du.
Wollen leben, leben
In Frieden und so.

Jetzt schreist Du alles heraus
Und rennst, ja Du rennst,
Du rennst in Dein Haus
Da fühlst Du Dich noch sicher
Aber schau Dich mal um.
Wir sind schon da.

Du stehst da.
Und hast Angst. (Du hast Angst)
Keiner will Dir helfen,
Na, du armer kleiner Mann.

Randale!
Dein Viertel brennt.
Randale!
Alles wird verschenkt.
Randale!
Du in deiner Beletage zitterst.
Randale!
Und wir haben es gewittert!
Randale!
Dein Viertel brennt.
Alles wird verschenkt.
Randale!
Alle Mann herbeigeeilt.
Randale!
Alles wird verteilt.

(Verteilt)

(SFX: Gesungene Sirene)

Wo ist die Polizei,
Du brauchst sie doch jetzt
Sie kommt nicht, nein.
Nein.
Du brauchst sie doch jetzt
Doch sie kommt nicht, nein,
Denn sie ist mit
Uns unterwegs!

Randale!
Dein Viertel brennt.
Randale!
Alles wird verschenkt.
Randale!
Du in Deiner Beletage zitterst.
Randale
Und wir haben es gewittert.
Randale-oh-ho-hooo-ho!
Randale-woooo-hoo!
Randale-oh-ho-hooo-ho!
Randale,
Randale!
Track Name: ZERSTÖRER
Du zerstört alles,
Wo du es nicht willst
(Wo du es nicht willst)
Du lebst.
Hier.
In mir.
In mir.
In mir.

Ich will, was du nicht willst.
Ich brauche, was du nicht brauchst.

Ja du zerstörst alles,
Wo du es nicht willst.
Wo du es nicht willst.
Oh ja du, du lebst.
Hier.
In mir.
In mir.

Wir waren doch immer unzertrennlich
Nicht zu zerteilen,
Nicht zu entzweien
Jetzt wendest du dich
Mit allen Augen ab,
Bist nicht mehr mein,
Nur noch dein.

Deine Fäden sind verstrickt
Deine Welt in Trümmern liegt
Ja
Du weißt nicht mal mehr,
Wo oben und wo unten ist
Weißt nicht einmal mehr,
Wer du selbst bist

Ich will, was du nicht willst
Ich brauch, was du nicht brauchst

Ja du zerstörst alles,
Wo du es nicht willst.
Wo du es nicht willst.
Oh ja du, du lebst.
Hier.
In mir.
In mir.

Ein schwarzes Loch
In dem alles versinkt
Materie, die alles zerstört.
Bist Du.

Ein schwarzes Loch
In dem alles versinkt bist du
Ja du
Materie, die alles zerstört bin ich.
Ja ich.

Niemand kann dich haben.
Und ich soll dich nicht brauchen.
Niemand kann dich haben.
Du gehörst dir.
Niemand kann dich haben.
Niemand kann dich haben
Du gehörst dir
Allein

Ja du zerstörst alles,
Wo du es nicht willst.
Oh ja du, du lebst.
Hier.
In mir.
In mir.

Ich bin der Mensch.
Du bist die Welt.
Track Name: KREISE
Nobel geht die Welt zugrunde
Denn wir wissen nicht, was sie tun
Keiner kann es schaffen
Ohne die, die es nicht woll’n

Meine kleine Reise
in das Innerste von uns selbst
Hat ergeben, dass hier keiner mehr
Mit sich selber mithält

Renn
Renn

In meinem Kreis
Steigt Rauch auf
Ich weiß
Der Nebel versperrt die Sicht
Bis ich nichts mehr bin
Außer Asche
Ja
Der Phönix darin
Der Phönix mittendrin

Kreislauf
Immer weiter im Kreis
Wir brauchen niemanden mehr
Das ist
Unser Schicksal
Unser Schicksal ja
Das denken wir

Renn
Renn

In meinem Kreis
Steigt Rauch auf
Ich weiß
Der Nebel versperrt die Sicht
Bis ich nichts mehr bin
Außer Asche
Ja
Der Phönix darin
Der Phönix mittendrin

Innere Kreise ziehen sich
Kleine Risse durch die Welt
Keiner macht,
Keiner tut,
Dass sie doch zusammenhält

Renn
Renn
Renn
Renn
Renn
Renn
Renn
Renn zwei drei vier

In meinem Kreis
Steigt Rauch auf
Ich weiß
Der Nebel versperrt die Sicht
Bis ich nichts mehr bin
Außer Asche
Ja
Der Phönix darin
Der Phönix
Mittendrin

NORDED recommends:

If you like NORDED, you may also like: